Gesundheits-Tram macht auf Diabetes-Risiko aufmerksam

Abgefahrene Aktion

Diabetes ist eine Krankheit, die oft lange unentdeckt bleibt und nachhaltige gesundheitliche Schäden verursacht – bis hin zum Tod. Um auf dieses Risiko aufmerksam zu machen, fährt von 18. bis 21. April 2018 die GlucoMen® Gesundheits-Tram durch Graz.

Normalerweise lässt man die Tram auch mal fahren und geht zu Fuß, um etwas für die Gesundheit zu tun. In diesem Fall ist es allerdings wirklich ratsam, dem Hinweis „Alle einsteigen, bitte!“ nachzukommen. Denn die GlucoMen® Gesundheits-Tram, die das Unternehmen A.Menarini GmbH gemeinsam mit der Diabetes Initiative Österreich (DIÖ) und der Österreichischen Diabetes Gesellschaft (ÖDG) auf die Schienen schickt, kann unter Umständen Leben retten.

„Diabetes kann töten – Kennen Sie Ihr Risiko?“. Unter diesem Motto steht die Kampagne, die auf die häufig unterschätzte Krankheit aufmerksam machen und sprichwörtlich „wachrütteln“ will. Denn Diabetes tötet weltweit rund vier Millionen Menschen pro Jahr. Geheilt werden kann die Krankheit nicht – aber mit einem guten Diabetes-Management können die gefürchteten diabetischen Spätkomplikationen an Herz, Auge, Niere, Nerven- und Gefäßsystem verhindert und eine sehr hohe Lebensqualität erreicht werden.

In der GlucoMen Gesundheits-Tram, die vom 18. bis 21. April jeweils von 9 bis 18 Uhr in Graz unterwegs sein wird, kann jeder kostenlos mitfahren und seinen Blutzucker messen lassen. Außerdem können auch Blutdruck und der HbA1c-Wert gemessen werden. Letzterer wird auch „Blutzuckerlangzeitgedächtnis" genannt – und verrät, wie hoch in den vergangenen acht bis zwölf Wochen der Blutzucker war. So trägt die Gesundheits-Tram dazu bei, mögliche Diabetes-Risiken aufzudecken oder bei bereits diagnostizierten Patienten eine bessere Versorgung zu ermöglichen. Zusätzlich zu diesen kostenlosen Untersuchungen, die in Kooperation mit weiteren Partnern angeboten werden, kann auch die Ernährungs- und Bewegungsbox bestellt werden – ein Angebot der ÖDG, das zu einer gesunden Lebensweise beitragen soll.

***FAHRPLAN:***
Mittwoch, 18. April: Linien 3 und 6

Donnerstag, 19. April: Linien 1 und 7

Freitag, 20. April: Linien 1 und 7

Samstag, 21. April: Linien 4 und 5

Täglich von 18. - 21. April
Von 11:00 bis 12:00 Uhr, 14:00 bis 15:00 Uhr und 16:45 bis 17:45 Uhr steht die Gesundheits-Tram in der Wendeschleife „Steirerhof“ am Jakominiplatz bereit..

Im Rahmen des Grazer Diabetestages am 19. April 2018 im Rathaus will der Initiator A.Menarini GmbH mit dieser Aktion dazu beitragen, Diabetes in den Fokus der Öffentlichkeit zu rücken und die Gesundheit und Lebensqualität von Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern – eine Aufgabe, der sich das Unternehmen seit nunmehr 30 Jahren auch mit seinen Produkten verschrieben hat.

<-- zurück zur Übersicht

Rückruf-Service